Mehr- und Mindermengenabrechnung Gas

Preisbildung

Der monatliche durchschnittliche Mehr-/Mindermengenpreis ist das ungewichtete arithmetische Mittel der für die Gastag des jeweiligen Monats geltenden, veröffentlichten, positiven und negativen Ausgleichsenergiepreise, die gemäß Anlage 3 § 27 Ziff. 3 KoV ermittelt werden.

Für die Abrechnung von RLM-Mehr-/Mindermengen kommt der jeweilige monatliche durchschnittliche Mehr-/Mindermengenpreis zum Ansatz.  Der SLP Mehr-/Mindermengenpreis errechnet sich als Mittelwert aus den monatlich durchschnittlichen RLM-Mehr-/ Mindermengenpreisen der Monate Januar bis Dezember des zurückliegenden Jahres.

Mehr- und Mindermengenpreise

Nachfolgende Preise werden für die Abrechnung zwischen den Gemeindewerken Halstenbek und Lieferanten angewendet. Die Preise entsprechen den von GASPOOL im Internet veröffentlichten Preisen.

Monat Monatlicher Durchschnittspreis
März 2011 2,5004 ct/kWh
April 2011 2,3964 ct/kWh
Mai 2011 2,3924 ct/kWh
Juni 2011 2,3848 ct/kWh
Juli 2011 2,2763 ct/kWh
August 2011 2,2778 ct/kWh
September 2011 2,5074 ct/kWh
Oktober 2011 2,3719 ct/kWh
November 2011 2,5163 ct/kWh
Dezember 2011 2,3718 ct/kWh
Januar 2012 2,3083 ct/kWh
Februar 2012 2,8002 ct/kWh

Die Preise sind Nettopreise und verstehen sich zuzüglich der geltenden Umsastzsteuer.

Wir benötigen Ihre Anmeldebestätigung als Lieferer gem. § 78 Abs. 4 EnergieStV als Nachweis, dass diese Erdgaslieferungen steuerfrei an einen Lieferer im Sinne des § 38 EnergieStG geliefert wurden. Sollten Sie uns diesen Nachweis nicht erbringen, so sind wir verpflichtet, zusätzlich die Energiesteuer in Rechnung zu stellen.